Trainingsbetrieb

20. 06. 15
Zugriffe: 548

Liebe Vereinsmitglieder,

Laut Kabinettssitzung der bayerischen Staatsregierung vom 26.05.2020 (https://www.bayern.de/bericht-aus-der-kabinettssitzung-vom-26-mai-2020/#a-4) werden ab 8. Juni 2020 weitere Erleichterungen im Bereich des Sports erfolgen, soweit erforderliche Abstandsregelungen und Schutz-/Hygienekonzepte eingehalten werden:

Der Outdoor-Trainingsbetrieb ist in Gruppen von bis zu 20 Personen incl. Übungsleiter/in wieder zulässig.
Indoorsportstätten können den Betrieb wieder aufnehmen, hierzu müssen wir aber erst die Freigabe der Turnhalle durch die Gemeinde abwarten

Daraus ergeben für den SC die folgenden Trainingsmöglichkeiten:

Zumba und Ski-Fit ist hiermit im Freien bis zu der maximalen Gruppengröße möglich. Dabei ist ein Mindestabstand von 2 m einzuhalten.

Eine Maskenpflicht besteht nur beim Betreten und Verlassen des Sportgeländes.


Für das Klettern im PAFRock können wir erst wieder was anbieten, sobald die Kletterhalle hier für Gruppen auch freigegeben wird.

Der Hallenbetrieb wird wahrscheinlich ab Anfang Juli wieder möglich sein. Hier müssen wir das Hygienekonzept der Marktverwaltung sowie die Freigabe der Halle abwarten.

Den Sport-Betrieb im Freien mit Zumba und Ski-Fit werden wir somit ab dem 15.06. 2020 wieder freigeben.
Die unten aufgeführten Merkblätter bitte sorgfältig durchlesen, sowie bei jeder Sportstunde die Anwesenheit in der Anwesenheitsliste dokumentieren, wobei Ihr gleichzeitig den Beigefügten Fragebogen bestätigt.
Solltet Ihr Desinfektionsmittel, Masken usw. zu Eurem Schutz benötigen, bitten wir Euch diese selbst mitzunehmen.
Genauso ist es aktuell nicht gestattet Sporthilfsmittel (Matten, Übungsgeräte, Springseile und dgl.) aus der Halle zu benutzen. Diese sind auch von jedem Teilnehmer selbst mitzubringen.

Wir hoffen Ihr habt viel Spaß bei den kommenden Stunden.

 

 

Euer SC Reichertshofen

 "Vereint in aktiver Bewegung"