Dritte Ski- und Snowboardkursfahrt nach St. Johann

in Vereinsinfo
18. 01. 28
Zugriffe: 1975

Mit 4 vollbesetzten Bussen ging es am Samstag für unseren dritten Kurstag nach St.Johann in Tirol.
Bestes Wetter, strahlender Sonnenschein bei milden Temperaturen um den Gefrierpunkt und gut präparierte Pisten versprachen den perfekten Skitag. Leider waren wir aber nicht die Einzigen, die das schöne Wetter nutzen wollten, und so trübten die wirklich langen Wartezeiten an den Liften die Freude etwas. Völlig überfüllte Hütten und entsprechend überfordertes Hüttenpersonal strapazierten die Nerven des ein oder anderen dann noch zusätzlich.
Aber wir wären nicht der SC Reichertshofen, wenn wir uns davon die Laune verderben ließen. Unsere Kurse waren überall im Skigebiet unterwegs, die gelben Laiberl leuchteten in der Sonne, und ich bin immer wieder erstaunt, wie schnell selbst die Jüngsten lernen. Da wird gesprungen, und mit Begeisterung durch die ‚Wellenpiste‘ gefetzt. Schlepplift? Gar kein Problem, das haben sie Ruck-Zuck gemeistert.
So gab es abends am Bus wieder lauter glückliche Gesichter und auf der Rückfahrt konkurrierten wieder alle Busse um die beste Stimmung im Bus. Sogar eine Disco Kugel kam hier zum Einsatz. Aber, so ausgelassen die Laune im Bus auch sein mag, wir waren doch alle froh, dass wir dieses Mal ganz ohne Stau und Schneechaos nach Hause kamen, und wer Lust hatte, ließ den Abend noch gemütlich bei einer Pizza im TSV Vereinsheim ausklingen.

{gallery}berichte/2018-01-28{/gallery}