Jahreshauptversammlung 2017

17. 05. 18
Zugriffe: 1235

Am 5.Mai fand im Nebenraum des Hotel / Gasthof Häusler in Langenbruck mit zahlreicher Beteiligung unsere Jahreshauptversammlung statt.

Der 1. Vorsitzende Michael Walther eröffnete den Abend mit seinem Bericht über die Sportgruppen des Vereins.

Die Klettergruppe, Kinderturnen für verschiedene Altersstufen sowie Zumba oder „Skifit“, bzw „Fit durch den Sommer“ werden sehr gut angenommen.
Der Vorsitzende blickte auch auf „Aktionen am Rande des Sports“ zurück. Sei es unser neues Buchungstool, Ferienpaßaktionen, die Teilnahme am Weihnachtsmarkt oder eine Radltour...

Der Verein war 2016 vor und hinter den Kulissen sehr aktiv.

Besonders hervorgehoben wurde die äußerst erfolgreiche Sponsorensuche für die neue Skibekleidung des Lehrteams.
2016 war auch im Punkt „Ausbildung neuer Übungsleiter“ ein sehr erfolgreiches Jahr. Es wurden Ausbildungen im Bereich Kinderturnen, Klettern und Ski absolviert.


Finanziell konnte der Verein nunmehr im dritten Jahr in Folge einen Gewinn erwirtschaften, womit eine gute Basis für eine gute Entwicklung vorhanden ist.


Vorausblick:
Wir wollen verstärkt die Begeisterung von Kindern wecken Skifahren als Sport zu sehen.

Die Zusammenarbeit mit anderen Vereinen und Trainern und die Ausbildung junger Skifahrer wird weiterhin angestrebt um dieses Ziel zu erreichen.

Ebenso ist dem Verein auch in 2017 die Ausbildung neuer Übungsleiter und Skilehrer wichtig um auch künftig unser Sportangebot aufrecht zu erhalten.

Angestrebt wird auch weitere Mitglieder in die Funktionärsarbeit einzubinden.

Die durchweg positiven Berichte der Abteilung Klettern und Ski inklusive Sportwart sowie der Kassenbericht folgten dem Rückblick von Michael Walther.
Die Vorstandschaft wurde einstimmig entlastet.

Der Antrag auf Satzungsänderung bezüglich des Vereinsvermögens wurde vorgetragen und anschließend einstimmig von den Anwesenden beschlossen.