Rekordfahrt des SC zum Saisonauftakt 2018

18. 01. 15
Zugriffe: 866

Das nenn ich mal einen gelungenen Saisonauftakt. Mit 212 Personen waren die 4! Busse für unsere erste Ski- und Snowboardkursfahrt bis auf den letzten Platz ausgebucht. Pünktlich konnten wir wie immer in aller Früh nach Zell am Ziller aufbrechen, und wurden wie schon so oft mit traumhaftem Wetter für das frühe Aufstehen belohnt.
Am Ziel angekommen stapften 71 Kursteilnehmer in gelben Laiberln Richtung Gondel - das war schon ein toller Anblick. Dazu waren natürlich auch unsere 12 Racer sowie 7 erwachsene Kursteilnehmer dabei.
Unsere Jüngsten, und hier hatten wir mit 17 Kindern, die das allererste Mal auf Skiern standen alle Hände voll zu tun, machten im Schnee die tollsten Übungen. Auf einem Ski skaten, auf beiden Skiern von einem stürmischen ‚Pferd‘ gezogen werden - das kostet Kraft, und so hatten sich alle das Mittagessen redlich verdient. Das war natürlich auch bei den schon fortgeschritteneren Gruppen nicht anders - es galt, trickreiche Parcours zu bewältigen, und bei zahlreichen Übungen das in der letzten Saison Gelernte wieder auszugraben.
Das wunderschöne Wetter sowie die tollen Pistenverhältnisse luden auch alle Freifahrer zum Spaß haben ein. Während die Einen die Sonne zum Teil auf der Piste, zum Teil im Liegestuhl genossen, waren Andere sehr sportlich unterwegs und nutzten die Chance, in die angrenzenden Skigebiete zu fahren.
Wir konnten den Tag bei Bier, Glühwein und Apfelschorle glücklich ausklingen lassen und waren uns alle einig, wir freuen uns schon auf den nächsten Samstag wenn wir Grasgehren im Allgäu unsicher machen.