Warm-Up Fahrt 2016 / 17

16. 12. 11
Zugriffe: 903

Gelungene Warm-up Premiere

Das erste Mal wieder auf Skiern nach über 6 Monaten Pause - da muss man sich erstmal wieder einschwingen. Das gilt natürlich ganz besonders für die jüngeren Skifahrer, für die es oft auch noch einen Umstieg auf deutlich längere Ski als im Vorjahr bedeutet.
Um allen Familien die Möglichkeit zu geben, sich schon vor Ski- und Snowboard Kursstart wieder mit den Brettern vertraut zu machen, entstand die Idee einer Warm-up Fahrt im Dezember.
Zugegeben, es gab einige Skepsis im Vorfeld.
Bei uns natürlich vor allem die Frage: "Wird da überhaupt jemand mitfahren wollen, so kurz vor Weihnachten?" Von vielen Interessierten erreichte uns die Sorge: "Wird es denn überhaupt genug Schnee geben im Dezember?"
Alle Sorgen umsonst: Wir konnten am Samstag, den 17. Dezember, mit einem voll besetzten Bus mit 53 Personen in ein fantastisch präpariertes Ski Gebiet nach Söll fahren. Strahlender Sonnenschein begrüßte uns bei angenehmen Temperaturen um die 0° C, und so konnten wir einen wunderschönen Tag auf der Piste genießen.
Ganz besonders freut uns, dass so viele unserer Ski und Snowboard Kursteilnehmer dabei waren. Und wie erwartet wurde in den ersten Stunden noch überwiegend vorsichtig gefahren, es gab auch so einige ungeplante und z.T. auch unsanfte Landungen im Schnee, aber spätestens um die Mittagszeit herum standen dann alle wieder sicher auf den Skiern, der Eine oder Andere konnte gar nicht oft genug durch den kleinen 'Funpark' fetzen, und es fiel schwer, den schönen Tag zu beenden.
So sah man dann am Bus auch wieder lauter strahlende Gesichter - bis auf einen kleinen Kursteilnehmer, der furchtbar weinte, weil ihm so kalt war - dabei sollte es doch eine Warm-up Fahrt sein!

 

Warm Up Söll 2016