1. Kikursfahrt 2017

17. 02. 02
Zugriffe: 2588

Viel Spaß im Schnee
Eines vorweg, über Schneemangel konnten wir uns auf unserer ersten Skikursfahrt dieser Saison nicht beschweren. Da hat es der Wettergott ziemlich gut mit uns gemeint. Leider hat er vor lauter Schnee die Sonne vergessen, aber die ist für die nächste Woche schon bestellt.
Mit Zell am Ziller haben wir ein neues Skigebiet erkundet. Mit überdachten Zauberteppichen, und einer breiten Anfängerpiste hatten wir ideale Startbedingungen für unsere Jüngsten. Eifrig übten sie 'Pizza', und vor allen Dingen 'Breeeemmmmsen!'.
Auch für alle anderen Kursklassen gab es zum Saisonauftakt gute Startbedingungen. Da gab es ein paar blaue Pisten zum Einfahren und Technik verfeinern, sowie anspruchsvolleres Gelände, um wieder so richtig loszulegen. Dabei muss man zugeben, der erste Kurstag hatte es wirklich in sich: wie schon gesagt, viel Schnee auf der Piste und von oben, dazu eine gute Portion Wind und schlechte Sicht. Es haben sich aber alle wacker geschlagen. Bis auf den einen oder anderen Muskelkater gab es keine Verletzungen zu beklagen. Auch davon, dass die Lifte in den oberen Teil des Skigebiets leider wegen Wind ab Mittag geschlossen waren, ließ sich niemand die Laune verderben. So sah man dann am Abend viele strahlende Gesichter und ausgelassene Skifahrer (Beweisfotos gibt es in der Galerie) und auf der Heimfahrt herrschte in den Bussen beste Stimmung. Für die 140 Teilnehmer war es ein gelungener Skitag, und man hörte den Ein oder Anderen sagen: "Endlich mal wieder echter Schnee, das hat so richtig Spaß gemacht!"